in

Corona in MV: 23 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall | NDR.de – Nachrichten

Stand: 30.07.2021 15:53 ​​Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern haben die Behörden seit Donnerstag 23 neue Corona-Infektionen registriert. Ein Todesfall wurde gemeldet. Der Inzidenzwert des Landes sinkt auf 8,2.

Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen ist in Mecklenburg-Vorpommern seit Donnerstag (Stand Freitag, 15.43 Uhr) um 23 weitere Fälle gestiegen. Insgesamt ist die Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) hat seit März 2020 44.436 Infektionen im Land gemeldet Robert Koch-Institut (RKI) sind 43.059 (+5) der positiv getesteten Personen in Mecklenburg-Vorpommern von der Covid-19-Erkrankung genesen. Die Zahl der Todesfälle im Nordosten beträgt 1.180 (+1). Laut LAGuS wurden bis Freitag im Nordosten 1.746.259 Impfdosen verabreicht. Demnach wurden 959.862 Personen mindestens einmal geimpft (Impfquote 59,7 Prozent). 827.636 Personen sind vollständig geimpft (Impfquote 51,5 Prozent).

zusätzliche Information

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen

Unsere interaktive Karte zeigt, wo im Norden die Corona-Hotspots liegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist dort besonders hoch. mehr

Inzidenzwert in MV sinkt auf 8,2

Bundesweit sinkt der Inzidenzwert innerhalb einer Woche von 8,8 auf 8,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. In Nordwestmecklenburg liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert bei 19,1, gefolgt von der Landeshauptstadt Schwerin mit 12,5. Im Kreis Ludwigslust-Parchim liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 8,5. Der Landkreis Vorpommern-Greifswald hat eine Inzidenz von 8,1. Die Hansestadt Rostock meldet einen Wert von 6,7 und die Mecklenburgische Seenplatte einen Wert von 6,6. Der Landkreis Rostock meldet eine Inzidenz von 6,0. Der Landkreis Vorpommern-Rügen weist mit 4,0 den niedrigsten Inzidenzwert auf. Die Corona-Regeln richten sich nach dem farblich gekennzeichneten Niveau, das eine Region laut „Corona-Ampel“ erreicht hat.

zusätzliche Information

Eine Ampel zeigt grünes Licht.  © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

Welche Corona-Regeln gelten in meiner Region? Diese hängt neben der siebentägigen Inzidenz auch von der Auslastung der Krankenhäuser und der Impfrate ab. mehr

sechs Menschen mit Covid-19 im Krankenhaus

Nach neuesten Zahlen des LAGuS und des Gesundheitsministeriums werden derzeit bundesweit sechs (+/- 0) Menschen wegen Covid 19 in einem Krankenhaus behandelt, keiner von ihnen (+/- 0) liegt auf einer Intensivstation Einheit. Laut Intensivregister wird kein (+0) Patient invasiv beatmet. Das Register weist 432 belegte und 112 freie Intensivbetten für Mecklenburg-Vorpommern aus (Stand Freitag 15:19 Uhr).

In Vorpommern-Greifswald gehen die meisten Infektionen weiter

Die meisten Infizierten waren oder sind laut LAGuS im Landkreis Vorpommern-Greifswald mit bisher 10.053 (+6) Infektionen. In der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es insgesamt 8.774 (+4) Fälle. Im Kreis Ludwigslust-Parchim gab es bisher 7.322 (+2) Infektionen. Im Kreis Rostock wurden 4.540 (+2) Infektionen gemeldet. Für den Landkreis Vorpommern-Rügen meldet der LAGuS 3.905 (+6) Fälle. Im Landkreis Nordwestmecklenburg registrierten die Behörden 3.912 (+1) Personen, die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert waren. Die niedrigsten Gesamtzahlen finden sich weiterhin in der Hansestadt Rostock mit 3.189 (+2) und der Landeshauptstadt Schwerin mit 2.741 (+1) Fällen.

zusätzliche Information

Brigitte Schnellhammer © NDR

Im Frühjahr 2020 haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

Kein aktiver Infektionsprozess in den Kitas

Darüber hinaus veröffentlicht der LAGuS Zahlen zur Situation in Altenheimen sowie in Schulen und Kitas. Demnach gab es bis Donnerstag in keiner Kita (+0) einen aktiven Infektionsprozess. An den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern findet derzeit kein aktiver Infektionsprozess statt. Der LAGuS meldete keine aktiven Infektionsereignisse aus den Altenpflegeeinrichtungen.

zusätzliche Information

Viren schweben durch einen Tunnel aus Zahlen.  © Fotolia, panthermedia Foto: Mike Kiew, lamianuovasupermail

Die auf der RKI-Website und auf NDR.de veröffentlichten Infektionszahlen stimmen oft nicht überein. Wir erklären warum. mehr

Wen erfasst die Statistik?

In der täglichen Corona-Statistik des LAGuS sind nur Personen enthalten, die ihren Hauptwohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern haben. Auch der LAGuS veröffentlicht regelmäßig Berichte über Infektionen bei Gästen. Das sind all jene Menschen, bei denen in Mecklenburg-Vorpommern eine Infektion festgestellt wurde, die aber keinen Hauptwohnsitz im Bundesland haben.
Die grafische Darstellung als Karte zeigt die Ampelstufen der risikogewichteten Karte des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die Zahlenwerte zeigen den Inzidenzwert jeder Region. Die Einfärbung des jeweiligen Bereichs orientiert sich an der risikogewichteten Karte: Auch die Anzahl der Patienten im Krankenhaus und auf den Intensivstationen spielt eine Rolle. Dies soll einen genaueren Überblick über den Infektionsverlauf in Mecklenburg-Vorpommern ermöglichen. Der Inzidenzwert allein hat also nicht nur Einfluss auf die Farbe der Ampel.

Corona in MV

Schultoilette der Grund- und Gemeinschaftsschule Pinneberg © NDR Foto: Robert Tschuschke

Finden Kontrollen statt, werden die Kontrolleure nicht nur in den Toilettenräumen fündig. mehr

Steffen Büchner, Kinderarzt, im Gespräch mit Robert Witt bei NDR MV Live.  © Screenshot

Kinder haben ein geringeres Risiko, an Covid-19 schwer zu erkranken. Dennoch sind es derzeit vor allem junge Menschen, die infiziert sind. mehr

Eine Frau zieht eine Spritze.  © picture alliance / dpa Foto: Swen Pförtner

Eine mögliche vierte Corona-Welle soll nicht dazu führen, dass Kitas wieder geschlossen werden. Sozialministerin Drese (SPD) hat Maßnahmen vorgestellt, die Linke staunt. mehr

Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier von der SPD

Die SPD-Politiker wollen, dass die Corona-Regeln deutlich gelockert werden. Die Situation hat sich grundlegend geändert. mehr

zusätzliche Information

Eine Zusammenstellung von Bildern: Christian Drosten, eine Flasche Cocid-19-Impfstoff, eine alte Frau, die auf einen Corona-Test getestet wird.  © picture alliance, Colourbox Foto: Michael Kappeler

Ende 2019 bricht in China eine bisher unbekannte Lungenkrankheit aus. Ein paar Wochen später gibt es den ersten Fall im Norden. mehr

Corona: Das solltest du wissen

Service

Smartphone-Tastatur.  © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 30.07.2021 | 17:00 Uhr

NDR-Logo

.

Nonton dan Sinopsis Kingdom: Ashin of the North Season 3