TV-Partnerin Tanja Schumann spricht über Mirco Nontschew (†52)

Sowohl Mirco Nontschew (†52) als auch Tanja Schumann (59) machten bei „RTL Saturday Night“ ihre ersten Schritte im deutschen Showbusiness. Von 1993 bis 1998 standen sie gemeinsam für Comedy-Shows vor der Kamera. Obwohl sie mehrere Jahre lang keinen Kontakt hatten, wie Schumann jetzt sagen würde, waren sie immer noch am Boden zerstört vom schockierenden Tod des Komikers. “Ich war sehr überrascht. Es tut weh, ihn zu verlieren“, sagte er in einem Interview mit „Spot On News“.

Nontschew sei ein “wahrer Gratulant und ein sehr unprätentiöser Kollege”: “Ich erinnere mich fast immer gut gelaunt an ihn.” Seinen besonderen komödiantischen Stil und seine herzliche Art wird er schmerzlich vermissen: „Stimme und Gestik beim Sprechen und Spielen sind ungeübt. Er ist so. Und ich werde seine Freundlichkeit und Herzlichkeit und Demut sehr vermissen.“ Und noch etwas verriet die TV-Schauspielerin im Interview. Ruhm und Rampenlicht sind dem Komiker eigentlich egal. Im Gegenteil: „Ich habe das Gefühl, dass es eigentlich zu viel für ihm.”

Leave a Comment

close